Diese Alarmanlagen haben wir getestet

Diese Alarmanlagen wurden in einem Test genauer unter die Lupe genommen. Dafür wurden die Systeme anhand der Bedienungsanleitung aufgebaut und eingerichtet. Zudem wurde per Auslösung der Funkkontakte ein Einbruchalarm simuliert.

Eine Übersicht aller vorgestellten Alarmanlagen finden Sie hier.

Blaupunkt SA 2900 Alarmanlage im Test: Unsere Empfehlung (9.3 Punkte)

Alarmanlagen müssen ständig verbessert werden, um auch sicher zu sein. Schließlich verfügen Einbrecher über immer bessere Technik, um die Hauselektronik lahm zu legen. Das neue Modell 2900 von Blaupunkt bietet den besten Manipulations-Schutz von allen Alarmanlagen im Selbsteinbau-Segment. Die Bedienung ist hervorragend gelöst. Zum Testbericht …

EGARDIA Alarmanlage im Test: Einfachste Installation (8.6 Punkte)

Die einfachste Installation von allen getesteten Systemen bietet die Alarmanlage des holländischen Herstellers Egardia. Sie lässt sich innerhalb kurzer Zeit ans Internet anbinden und kann von überall aus per Web-Interface oder App gesteuert werden. Hervorragend ist auch die automatische Selbstkontrolle sowie die telefonische Alarmierung. Mehr über die Egardia Alarmanlage …

OLYMPIA Protect 9061: Günstiger Preis (7.2 Punkte)

Wer eine kostengünstige Alarmanlage für Zuhause sucht, wird früher oder später auf die OLYMPIA-Systeme stoßen. Zum Betrieb der Protect 9061 braucht man nur eine SIM-Karte und eine freie Steckdose. Alle Einbruch-Sensoren werden dann über Funk angesteuert, und müssen lediglich am entsprechenden Ort festgemacht werden. Test-Bericht lesen …

Multi Kon Trade M2B: Bedienung mühsam (6.6 Punkte)

Warum diese Alarmanlage so viele gute Bewertungen hat, haben wir uns gefragt. Weder ist die Anleitung besonders hilfreich, noch ist die Bedienung der Anlage intuitiv möglich. Beim Test fällt so manches auf, was die Käufer später frustriert. Vollständigen Bericht lesen …


Was macht eigentlich eine gute Alarmanlage aus?

Um Ihnen etwas bei der Auswahl zu helfen, finden Sie hier eine Liste der wichtigsten Kriterien. Für mehr Informationen lesen Sie am besten unseren Kaufratgeber.

Im Alarmanlagen-Vergleich haben wir übrigens bewusst nur die besten Alarmanlagen aufgeführt. Sie erfüllen alle bzw. die meisten der genannten Kriterien!

Bedienung

  • Gibt es eine deutsche Installationsanleitung?

  • Kann die Alarmanlage leicht eingerichtet werden?

  • Ist die Bedienung intuitiv möglich und die Menüführung verständlich?

  • Welche Bedienmöglichkeiten gibt es?

  • Kann die Anlage per Smartphone-App bedient werden?
Funktionalität

  • Welche Betriebsmodi gibt es? Scharf, Unscharf, Teilscharf?

  • Kann die Anlage zu festen Zeiten scharf- und unscharf geschaltet werden?

  • Kann man Alarmzonen definieren?

Sicherheit
  • Reagieren die Einbruchmelder zuverlässig?
  • Wird ein offenes Fenster/Tür beim Scharfschalten erkannt? (offene Zone)
  • Ist ein Sabotageschutz vorhanden?
  • Welche Art von Sabotage deckt der Sabotageschutz ab? Nur physische Beschädigung oder auch die Störung des Funksignals?
  • Wie lange hält der Akku bei Stromausfall?
Erweiterbarkeit
  • Welche zusätzlichen Sensoren gibt es? Rauchmelder, Glasbruchmelder, Wassermelder etc.
  • Wieviele Sensoren sind maximal integrierbar?
  • Sind Drahtsensoren integrierbar?
Support
  • Gibt es eine deutsche Hotline-Nummer?
  • Wie zufrieden sind bisherige Kunden?
Preis/Leistung
  • Wieviel kostet das Zubehör?
  • Fallen monatliche Service-Gebühren an?
[shariff]

Weitere interessante Inhalte zum Thema: